Manchester City, quasi im Viertelfinale der Champions League

Februar 14, 2018

Manchester City hat sich seinen Platz im Viertelfinale so gut wie gesichert und wird ein Team sein, das man in ganz Europa fürchten muss, nachdem Guardiola mit einer weiteren überwältigenden Leistung sein Streben nach absoluter Spitzenleistung fortgesetzt hat.

Es fühlte sich an wie in der Nacht, als die Stadt eine Botschaft an rivalisierende Schwergewichte wie Real Madrid und Paris Saint-Germain schickte, als die zuvor beeindruckende Bilanz des FC Basel gegen die englische Opposition zerrissen wurde. Das Rückspiel im Etihad-Stadion Anfang März ist beinahe irrelevant, nachdem Guardiolas Vierfachjäger in den ersten 23 Minuten drei Tore erzielt haben.

Stetiger Schritt in Richtung Titel

Sergio Aguero gehörte unweigerlich zu den Torschützen und hat jetzt 198 Tore in einem City-Trikot erzielt; nur wenige würden darauf wetten, dass er am Montagabend im FA-Cup gegen Wigan Athletic sein Doppeljahrhundert erreicht. Auch für Leroy Sane, David Silva und Fabian Delph gab es Verletzungsrückschläge, um Guardiola einen stressfreien Abend gegen den Schweizer Meister zu ermöglichen. Er ist klar im Rennen um seine dritte Champions-League-Trophäe als Manager.

Er sagte: „Es ist ein erstaunliches Ergebnis, und obwohl das Unentschieden 180 Minuten beträgt, sind wir im Viertelfinale fast da. Ich sage nicht, dass es getan ist, weil im Fußball alles passieren kann, aber insgesamt bin ich hocherfreut. Der erste Schritt war, in der Champions League besser zu werden als in der letzten Saison, und dann kommt es darauf an, wie wir ankommen. Es ist nicht einfach, das Niveau zu halten, aber wir haben es geschafft.

„Es war auch so wichtig, so zu gewinnen, denn wir haben Arsenal und Chelsea, bevor wir im Rückspiel gegen Basel antreten. Aber jetzt müssen wir uns auf Wigan vorbereiten.“ Mit einer souveränen und scheinbar uneinholbaren 16-Punkte-Führung auf dem Gipfel der Premier League wird der Fokus auf Europa für Guardiola noch schärfer.

Er fährt fort, weg zu schweben Gespräch des Vierfachen, als ob das Thema eine irritierende Fliege war, aber Optimismus baut auf, dass diese Jahreszeit etwas wirklich historisches produzieren könnte. Die Stadt hat die letzte Etappe der 16. Etappe nur einmal hinter sich gelassen, unter Manuel Pellegrini in der Saison 2015-16, als sie das Halbfinale erreichte, und das ist eine Statistik, die diese Gruppe von Spielern nun ändern wird.

#Teams